RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter    Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Damen II: Leistungssteigerung gegenüber dem Derby wird nötig sein

18.11.2015

Leider konnte die TSO Reserve auch am vergangenen Wochenende auswärts nicht Punkten. Man musste eine herbe Niederlage im Auswärtsspiel gegen die Mannschaft aus Kappelwindeck/Steinbach hinnehmen.
Die Landesliga Damen der TSO konnte zu keinem Zeitpunkt des Spiels ihre normale Form auf die Platte bringen. Von Anfang an kam es zu unnötigen Ballverlusten, die Angriffe wurden nicht präzise genug durchgespielt und viele Chancen nicht verwandelt.

Dies wird im Training verbessert werden müssen, sodass die TSO Reserve am kommenden Wochenende wieder so stark antreten kann wie zuvor und man beim Heimspiel wieder zur eigentlichen Form zurückkehren kann um zu zeigen, dass man an den bereits gezeigten Leistungen dieser Saison anknüpfen kann und will.
Dies wird man auch müssen, denn mit der SG Ohlsbach/Elgersweier kommt eine Mannschaft die dringend punkten sollte. Die SG um Trainer Frank Sepp befindet sich zur Zeit auf dem letzten Tabellenplatz und steht unter zugzwang. Die SG wird sicherlich alles daran setzen die zwei Punkte für sich zu gewinnen und mit nach Hause zu nehmen.

Aber auch die TSO Reserve hat schon öfter gezeigt, dass sie keinesfalls zu unterschätzen ist und sie den gewissen Kampfgeist haben um sich auch gegen stark Mannschaften durchzusetzen.
Nun gilt es zur alten Stärke zurückzufinden, die SG Ohlsbach/Elgersweier keinesfalls zu unterschätzen und den Kampfgeist wieder aufleben zu lassen wenn man die zwei Punkte in der heimischen Halle behalten möchte.

Es wird sicherlich ein spannendes Spiel bei dem beide Mannschaft alles geben werden um die zwei Punkte für sich zu gewinnen.

 

Anpfiff ist am Samstag um 20 Uhr in der Sporthalle in Ottersweier.