Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter    Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Damen II: Können die nächsten Auswärtspunkte geholt werden??

09.03.2016

 HSG Murg – TS Ottersweier II, Sonntag 17:00 Uhr

 

Einen guten Lauf haben die Damen der TS Ottersweier II in den letzten Wochen in der Landesliga Nord bewiesen. Mit 3 Siegen in Folge konnte man sich im Abstiegskampf etwas Luft verschaffen und konnte vor zwei Wochen sogar den ersten Auswärtssieg bejubeln. Letztes Wochenende zeigte man gegen Schutterwald eine sehr ansprechende Leistung und siegte verdient mit 34:23.

Nun geht die Reise am Sonntag nach Gernsbach weiter und man muss sich bei der HSG Murg behaupten. Eine Mannschaft, die auch noch tief im Abstiegskampf steckt und jeden Punkt mehr als nötig gebrauchen kann. Letzte Woche gab es für das Team eine deutliche Niederlage bei der SG Kappelwindeck/Steinbach II, die sich aber erst in der zweiten Spielhälfte abzeichnete. Mit dünnerer Personaldecke geht es also nun in diese Auswärtsbegegnung. Trainerin Nadine Oechsle sagte vor den letzten drei Spielen, vier Punkte zu holen wären super, nun wurde es sogar die Maximalausbeute von sechs Punkten. Damit steht man jetzt nicht mehr ganz so sehr unter Druck, allerdings sollte man aus den beiden Begegnungen bei der HSG Murg und in Gengenbach die Woche darauf auch noch 2 Punkte mitnehmen. So könnte man dann gut in den Saisonentspurt gehen.

Die Damen von Rene Kraus liegen der TSO Reserve von der Spielanlage nicht so sehr. So musste man auch im Heimspiel eine 25:26 Niederlage hinnehmen. Vier Punkte möchte man auf keinen Fall an das Murgtal abgeben und somit sollte das Selbstvertrauen und der Rückenwind der letzten Wochen genug Motivation sein, um die nächsten beiden Auswärtszähler einzufahren.

 

Anpfiff ist um 17:00 in der Ebersteinhalle in Gernsbach-Obertsrot